Galeria Cuadro22


EVAS

09. Juni 2018
A small contribution to share values about race, class, gender and

equality through music, performance and art.

Dedicated to all forms of creative content.


Anymotion, an interactive audio - visual performance with a live

dancer and projeciton mapping by Antinode (Swim the Shine,

Martha Mutapay and Stella Speziali)

Uplifting Music by your local and not so local female DJ's


Playlove

Martha Muthapay

Jamira Estrada

Tara Vitali

Art by

Chahida Rezgueni and

Chaia Duran

 --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

16.06.2018
DROP IN
Im Rahmen des Skateboard Events „Pumpking Challenge“ in Chur findet am 16. Juni die DROP IN Afterparty im CUADRO22 statt.
Wir freuen uns auf einen abwechslungsreichen Kulturabend!

Programm:
20 Uhr -Türöffnung
21 Uhr - Paula Mia, live (Singer Songwriter)
22 Uhr - LUSS, liveact (Dub/Dubtechno)
24 Uhr - J Skywalker & Noon, Dj acts (Deephouse/Techno)
Verlängerung bis 03 Uhr
Eintritt Fr. 15.- / Pumpking Challenge Teilnehmer Fr. 5.-
**********************************************************

PAULA MIA
ist eine junge Singer Songwriterin aus Ilanz. Sie begleitet sich selber an der Gitarre oder am Piano. Mit ihren eigenen Songs präsentiert Paula Mia Auszüge ihrer Welt und umarmt somit das Publikum auf eine ehrliche und herzliche Weise. Mit vielen kleinen Instrumenten wie der Mundharmonika oder dem Kazoo wird ihre Musik umrandet und ausgefüllt.

LUSS
„Play“ ist hier keine Taste, es ist das Credo. Denn LUSS dreht nicht einfach nur auf; er schraubt. Was in deine Gehörgänge dringt und selbst deine innere Ausstattung tanzen lässt, ist Teil eines organischen Prozesses. Seiner stetig anwachsenden Wand aus Klangerzeugern und Effektgeräten entlockt der Tüftler immer neue Sphärenklänge und Basslasten, mal neckisch dubbig, mal kompromisslos technoid; dazwischen tänzelnder DnB. Live kombiniert er knisternd-elektronische Leckerbissen mit so spielerischer Lockerheit, dass dir schnell klar wird: LUSS ist kein musikalischer Trittbrettfahrer, er ist ein Virtuose der Regler.
Als erste Kostproben seines produktiven Spieltriebs beteiligte er sich bei zwei Compilations und servierte anfangs 2018 den Dub Techno-Liebhabern seine EP „MISTY SKIES“. Weitere Releases sind geplant. Zudem hat LUSS Lust auf Live-Auftritte und liefert dir seine Dubs roh und unpoliert – auch auf deine Spielwiese.
https://soundcloud.com/lussdub

JAY SKYWALKER & NOON
sind Jan Pinggera und Menduri Stecher aus Scuol. Die zwei jungen DJ’s und Produzenten gehören zum kreativen Kollektiv Error 081, bekannt für Ihre alternativen Veranstaltungen und Partys im Bereich der elektronischen Tanzmusik.
https://soundcloud.com/error081
https://soundcloud.com/jay-skywalker-1
https://soundcloud.com/noon_official


////////////////////////////////////////////////////////////////////////


////////////////////////////////////////////////////////////////////////




Kleine Eheverbrechen

Von Eric-Emmanuel Schmitt

Mit Franca Basoli und René Schnoz

Regie: Iris Peng, Franca Basoli und René Schnoz

Oeil exterieur: Marco Luca Castelli

Ausstattung: Gina Estrada

Premiere am Freitag, 16. März 2018 20.00

Weitere Aufführungen:

Samstag:        17. März 2018, 20.00 Uhr

Freitag:        23. März 2018, 21.00 Uhr

Samstag:        24. März 2018, 20.00 Uhr

Mittwoch:       28. März 2018, 20.00 Uhr

Freitag:        06. April 2018, 20.00 Uhr

Sonntag:        08. April 2018, 17.00 Uhr

Freitag:        13. April 2018, 20.00 Uhr

Samstag:        14. April 2018, 20.00 Uhr

Reservation: info@cuadro22.com    oder : 079 216 01 90 G. Estrada



Mitte März 2018 wird zum ersten Maleine ganze Theaterproduktion im Kulturraum

Cuadro22 Chur zur Aufführung gelangen. Zwei arrivierte Schauspieler spielen

den uralten, immer wieder aufs Neue herausfordernden Geschlechterkampf zwischen

Frau und Mann. Die Ehe als Zusammenschluss von Mördern, die sich lieben und hassen.

Die Gruppe


Die Kollaborateure sind eine Gruppierung von Bündner Theaterschaffenden,

die in unregelmässigenAbständen und wechselnden Konstellationen

Theaterproduktionen für Chur und Graubünden produzieren. Mitglieder sind:

Iris Peng, Felix Benesch, Nikolaus Schmid, Oscar Eckhard und René Schnoz.

In den letzten Jahren entstanden Produktionen wie „Das Wunder von Wörgl“,

„Die Dunkelheit in den Bergen“,„Desiree“ und andere.

Das Stück

Simon hat durch einen mysteriösen Unfall sein Gedächtnis verloren. Seine Ehefrau Lisa, mit der er seit fünfzehn Jahren verheiratet ist, kehrt mit ihm in die gemeinsame Wohnung zurück. Ist es wirklich seine Wohnung? Ist Lisa wirklich seine Frau? Simon kann sich scheinbar an nichts erinnern. Wer ist er? Wer ist Lisa? Was für eine Ehe führten Sie? Mühsam versucht er, seine Vergangenheit, sein Leben zu rekonstruieren. Beunruhigt und amüsiert zugleich lauscht er dem wundervollen Portrait, das Lisa von ihm, ihrem Zusammenleben und ihrer gemeinsamen Liebe zeichnet. Doch wenn Lisa nun lügen würde. Ist er tatsächlich so, wie sie ihn beschreibt? Waren sie tatsächlich so verliebt, wie sie sagt? Oder war es im Gegenteil eine Hassliebe, die sie verbindet? Oder spielt gar Simon falsch? Weiss er mehr, als er zugibt?